Idee

– Wie können wir eine lebenswerte Zukunft für alle gestalten? – 

Dieser Frage möchten wir acht Tage mit 150 Teilnehmenden, 40 Workshops, 4 Vorträgen und individuellen Trainings auf den Grund gehen.
Daneben gibt es viel Raum für Erfahrungsaustausch, Reflektion und Inspiration;
Raum um Neues entstehen zu lassen, um frei, lebendig und einfach du selbst zu sein.

Die inhaltlichen Themen sind weit gefächert: gelebte Nachhaltigkeit, kritischer Konsum, alternatives Wirtschaften, Soziale Ungerechtigkeit, Antirassismus, Bildung, Persönlichkeitsentwicklung und Bewegung.

Wir möchten Bewusstsein dafür schaffen, wie jede*r einzelne bei sich selbst anfangen kann, Fragen nach den Ungerechtigkeiten in der Welt und nach der eigenen Verantwortung zu stellen, Selbstverständlichkeiten zu hinterfragen und dort für gesellschaftlichen Wandel zu arbeiten, wo es für jede*n persönlich sinnvoll und möglich ist. Wir möchten für mehr Idealismus begeistern und zum kritischen Denken anregen. Dabei soll auch deutlich werden, dass wir nur etwas erreichen und verändern können, wenn wir zusammen arbeiten und achtsam miteinander umgehen. Aus diesem Grund sehen wir die Konferenz auch als Plattform zur Vernetzung von Menschen und Ideen, die sich gegenseitig befruchten und zu Engagement motivieren.

Die undjetzt?!-Konferenz richtet sich an alle, die sich mit der Frage „undjetzt?!“ beschäftigen möchten.
Persönlich – gesellschaftlich – global.

Wir können gemeinsam aufbrechen, neue Wege beschreiten und Veränderungen schaffen. Bist Du dabei?