undjetzt?!

Aktiv werden für eine global gerechtere Welt,
Gemeinsam träumen und diskutieren,
Dinge auf den Kopf stellen,
Bei uns selbst beginnen.

Die undjetzt?!-Konferenz 2021 soll stattfinden!

Aber dafür brauchen wir eure Hilfe!

Die Planung der undjetzt?! 2021 ist weiterhin im vollem Gange. Doch die Pandemie hält an, und unsere Kapazitäten sind begrenzt.
Wir haben uns daher entschlossen, die undjetzt?! in diesem Jahr nur für 50 Teilnehmer:innen zu öffnen. Das verringert unseren Organisationsaufwand und erhöht gleichzeitig die Chancen, dass die Konferenz trotz der Pandemie stattfinden kann!

Trotz dieser Entscheidung brauchen wir allerdings auch weiterhin dringend Unterstützung. Wenn du also zur Zeit noch Kapazitäten übrig hast und dazu beitragen möchtest, dass die undjetzt?! wirklich stattfinden kann, schreib uns bitte über unser Kontaktformular!

Die undjetzt?!-Konferenz ist ein Ort des Miteinanders, der Inspiration, des Austauschs und des kritischen Hinterfragens. Ein Ort, an dem Wandel beginnt und Utopien Realität werden können. Sie ist auch ein Ort, an dem Du die Möglichkeit hast, in Dich zu gehen, neue Impulse für dein Leben zu gewinnen und eine unvergessliche Zeit mit tollen Menschen zu erleben. Gemeinsam können wir viel bewirken und selbst die größte Veränderung beginnt mit einem Gedanken oder einem Gespräch unter dem Sternenhimmel. Lass uns gemeinsam Teil dieses Wandels sein - und zwar jetzt!

The undjetzt?!-Konferenz (“and now?!”-conference in english) is a place of change, solidarity, exchange and inspiration. It is an invitation to question the known, let creativity flow, to share food for thought, discuss critically and to develop utopias. The conference wants to give space for (self-) reflection as well as motivate people to become active themselves. It wants to connect people and ideas and to initiate engagement for a world worth living for everyone – today and tomorrow as well as on a large and small scale.

IMG_20180921_185032815_HDR

Du hast Lust die undjetzt?!-Konferenz 2021 zu ermöglichen und mitzugestalten? Dann bist du nicht allein. Schreib uns an - wir freuen uns auf Dich!

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du uns auch gerne auf Facebook, Twitter oder Telegram folgen.