Per Anhalter*in zur undjetzt?!-Konferenz 2018

Wir laden euch herzlich ein zur diesjährigen Trampsause!
Anstatt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto zu fahren, wollen wir euch motivieren, es mal mit trampen zu probieren und so die Umwelt und euren Geldbeutel zu schonen und schon die Anreise zur Konferenz zu einer tollen Zeit werden zu lassen.

Wenn das für euch alles noch recht neu ist, hier erst mal so ganz grundsätzlich, warum Trampen absolut super ist:
• Es ist sehr nachhaltig, weil die Autos ja sowieso fahren.
• Es macht Spaß weil es jedes Mal ein neues Abenteuer ist und eigentlich immer etwas Besonderes passiert.
• Mensch lernt nette Leute kennen (Zitat hitchwiki.org: „The good thing about hitchhiking is that the assholes drive right on by”).
• Es ist kostenlos und zeitlich vollkommen flexibel.
• Du kommst überall hin, entdeckst vielleicht neue Orte und trampen fördert immer deine Ortskenntnisse.

Auch wenn du noch nie vorher per Anhalter gefahren bist, das ist kein Grund nicht an der undjetzt?! Trampsause teilzunehmen. Denn: Trampen ist kinderleicht! Falls ihr noch etwas Inspiration braucht, gibt es hier noch ein paar Tipps von “Profis”:
• Wichtig ist immer ein guter Ausgangspunkte, um aus Städten raus zu trampen. Das sind zum Beispiel Tankstellen in Autobahnnähe, oder Stellen an der Auffahrt, wo Autos gut anhalten können. Danach könnt ihr auf hitchwiki.org suchen. Einfach oben rechts den Namen der Stadt eingeben, in der du starten möchtest und das wiki verrät dir wo du am besten startest.
• Hier gibt es ein paar Einsteigertipps zusammengefasst: http://hitchwiki.org/de/Der_erste_Trip
Da Trampen im Team natürlich noch viel mehr Spaß macht als alleine, könnt ihr euch vorher mit anderen Teilnehmenden vernetzen und zusammen zur Konferenz trampen. Den Link zur undjetzt?!-Mitfahrbörse erhaltet ihr nach eurer Anmeldung.

Und für alle, denen trampen allein noch nicht Sause genug ist, haben wir uns ein paar Kleinigkeiten drum herum überlegt. Was wir uns da genau ausgedacht haben, erfahrt ihr ein paar Tage vor der Konferenz, lasst euch überraschen!
Also, Daumen raus und losgesaust. Wir sehen uns auf der Konferenz!

P.S. Beim Trampen geht es vor allem um Spaß und ein gutes Gefühl – wenn ihr das nicht habt, dann lasst es natürlich guten Gewissens sein. Auch mit dem Zug lassen sich aufregende Abenteuer erleben.

Scroll to top